Javascript Bezeichnungen / Identifier

Javascript Variablen-Namen, Identifier, Dollar und Underscore

Die Namen von Variablen, Schlüsselwörtern, Funktionen, Methoden, Events, Eigenschaften und Objekten (Identifier) unterliegen denselben Regeln wie in den meisten Programmiersprachen: Sie müssen mit einem Buchstaben oder einem Unterstrich ( _ ) oder einem $-Zeichen beginnen.

Javascript Identifier

Namen oder Identifier von Variablen, Methoden, Funktionen … müssen mit einem kleinen oder großen Buchstaben, einem Unterstrich oder $-Zeichen beginnen. Danach dürfen auch die Ziffern von 0 bis 9 folgen. Bindestriche (-) in Namen sind nicht erlaubt und führen zu einem Syntaxfehler: Unexpected token '-'.

Gültige Namen von Variablen, Methoden oder Funktionen sind z.B.

const value = 42;
function Value123() {}
let result = [18,19,20];

Identifier dürfen nicht mit einer Ziffer anfangen. Hingegen ist _2Demo ein gültiger Bezeichner (siehe $ und Underscore).

Javascript ist case-sensitiv – empfindlich bei Groß- und Kleinschreibung. Name und name sind zwei unterschiedliche Variablennamen.

Javascript $-Zeichen

Javascript behandelt $ und _ genauso wie die anderen Buchstaben des Alphabets.

Das Dollarzeichen ist in vielen Libraries eine Kurzschrift für die Funktion document.getElementById(), denn diese Methode wird häufig verwendet, ist aber ein langer Bandwurm von Zeichen, der den Code unübersichtlich macht.

Aus

"capture-" + document.getElementById("canvas").width + " x " + document.getElementById("canvas").height + ".png"

wird

function $(x) {
   return document.getElementById(x);
}

"capture-${canvas.width}x${canvas.height}.png"

Der Unterstrich / Underscore _

Der Unterstrich als Präfix eines Namens ist eine geläufige Konvention, die eine Eigenschaft des Objekts oder einer Methode als private kennzeichnet.

In Javascript ist diese Konvention besonders nützlich, denn Feldern werden ohne die private und public-Schlüsselwörter geschrieben.

Genauso wie das $-Zeichen ist der Unterstrich nur eine Konvention – aus Sicht von Javascript sind $ und _ im Scriptcode nur einfache Buchstaben des Alphabets. In Daten hingegen sind sie Sonderzeichen.

Keywords – reservierte Schlüsselwörter

Reservierte Schlüsselwörter können nicht als Variablennamen verwendet werden – so z.B. break oder boolean. Wenn das mal alles wäre … weiterhin dürfen Schlüsselwörter nicht

  • als Name in einer literalen Objekt-Notation
  • als Name eines Mitglieds in einer dot-Notation
  • als Argument einer Funktion
  • als Variable
  • als unqualifizierte globale Variable
  • als Sprungmarke

benutzt werden.

Reserved Words

abstract boolean break byte case catch char class const continue debugger default delete do double else enum export extends false final finally float for function goto if implements import in instanceof int interface long let native new null package private protected public return short static super switch synchronized this throw throws transient true try typeof var void volatile while with

Nicht alle reservierten Wörter werden in JavaScript tatsächlich benutzt. Sie werden für eine mögliche Nutzung in einer späteren Javascript-Version vorsorglich ausgeschaltet.

yx0,0width, height