Array push, pop, shift, unshift

Zeigt Krahn und Hebebühne für Javascript Arrays

array.push() fügt ein oder mehrere Elemente am Ende des Arrays ein, pop() entfernt das letzte Element. array.shift() und array.unshift() entfernen das erste Element des Arrays bzw. fügen neue Array-Elemente am Anfang ein.

shift () und unshift () funktionieren äquivalent zu push und pop, aber nicht am Ende des Arrays, sondern am Anfang.

array.pop ()

Javascript array.pop() entfernt das letzte Element aus dem Array und gibt dieses Element zurück.

  • Wenn das Array leer ist, ist der Rückgabewert "undefinied".
  • Wenn das letzte Element ein Array ist, entfernt pop() das Element vollständig und gibt ein Array zurück.
const trees = [
   "Kokospalme", 
   "Rotbuch", 
   "Birke", 
   "Ahornbaum",
   [ "Blautanne", "Nordmanntanne", "Fichte"]
];
let lastElem = trees.pop();

console.log ("trees " + trees);
console.log ("last "  + lastElem);
console.log ("Typ von lastElem " + typeof (lastElem));
[Log]  trees Kokospalme,Rotbuch,Birke,Ahornbaum
[Log]  last Blautanne,Nordmanntanne,Fichte
[Log]  typeof last object 

Mit array.pop() bietet Javascript ein FIFO-Verfahren (First in, first out).

array.push ()

array.push () fügt ein oder mehrere Elemente am Ende des Arrays ein und gibt die neue Länge des Arrays zurück.

  • Wenn push mehrere Elemente einfügt, wird jedes dieser Elemente in der Reihenfolge eingefügt, in der es im Aufruf notiert ist.
  • Wenn ein mit push eingefügtes Element ein Array ist, fügt array.push () dieses Array als ein Element ein.
let nums = [ "EINS", "ZWEI", "DREI" ];
let len = nums.push("VIER", ["GRÜN", "BLAU", "GELB"]);
console.log ("nums " + nums);
console.log ("nums len " + len);
console.log ("nums[5,2] " + nums[5,2]);

nums.push("VIER", ["GRÜN", "BLAU", "GELB"]) fügt die Elemente "VIER" und "["GRÜN", "BLAU", "GELB"]" am Ende des Arrays nums ein und gibt in len die neue Länge des Arrays zurück.

[Log]  nums EINS, ZWEI, DREI, VIER, GRÜN, BLAU, GELB 
[Log]  nums len 5 
[Log]  nums[5][2] 

Mit array.push() bietet Javascript ein LIFO-Verfahren (Last in, first out).

Auch wenn push () ein Array in ein Array einfügen kann – um die beiden Arrays miteinander zu verbinden, ist array.concat () die effiziente Methode der Wahl. Mit push() müsste jedes Element einzeln in einer Schleife oder Iteration an das erste Array angehangen werden.

array.shift ()

array.shift () entfernt Javascript das erste Element des Arrays und läßt die folgenden Elemente um einen Index nach vorn rutschen – die Elemente des Arrays werden nach links verschoben und das erste Element fällt dabei aus dem Array heraus.

  • Wenn das erste Element des Array selbst ein Array ist, gibt shift () das Array an den Rückgabewert.
let colors = [["Zitronengelb", "Scharlachrot", "Himmelblau"], "Grau", "Grün", "Blau"];
let elem = colors.shift();
console.log ("colors " + colors);
console.log ("elem " + elem);
console.log ("colors.length " + colors.length);

var elem = colors.shift(); weist den Wert des ersten Elements der Variablen elem zu und entfernt das erste Element aus dem Array colors.

[Log]  colors Grau,Grün,Blau 
[Log]  elem Zitronengelb,Scharlachrot,Himmelblau 
[Log]  colors.length 3 

array.unshift ()

unshift () funktioniert wie array.push(), aber beginnt am Anfang des Arrays. array.unshift () kann ein oder mehrere Elemente am Anfang des Arrays einfügen.

Übergibt der Aufruf unshift() mehrere Argumente, werden die Element von rechts nach links an den Anfang des Arrays eingefügt.

let cars = ["Opel", "Ford", "Fiat"];
let newcars = cars.unshift("Renault", "Peugeot");
console.log ("cars " + cars);
console.log ("cars.length " + cars.length);
[Log]  cars Renault,Peugeot,Opel,Ford,Fiat 
[Log]  cars.length 5 
PUSH | POP SHIFT | UNSHIFT