Array push, pop: Elemente am Ende einfügen oder entfernen

Javascript array push, pop

array.push() fügt ein oder mehrere Elemente am Ende des Arrays ein und gibt die neue Länge des Arrays zurück. pop() entfernt das letzte Element und gibt das entfernte Element zurück.

18-12-15 SITEMAP CSS HTML JS Basis JS Web Tutorial SVG

array.push ()

array.push () fügt ein oder mehrere Elemente am Ende des Arrays ein und gibt die neue Länge des Arrays zurück. Die Methode ändert die Länge des Arrays um die neu hinzugefügten Elemente.

  • Wenn push mehrere Elemente einfügt, wird jedes dieser Elemente in der Reihenfolge eingefügt, in der es im Aufruf notiert ist.
  • Wenn ein mit push eingefügtes Element ein Array ist, fügt array.push () dieses Array als ein Element ein.
let nums = [ "EINS", "ZWEI", "DREI" ];
let len = nums.push("VIER", ["GRÜN", "BLAU", "GELB"]);
console.log ("nums " + nums);
console.log ("nums len " + len);
console.log ("nums[5,2] " + nums[5,2]);

nums.push("VIER", ["GRÜN", "BLAU", "GELB"]) fügt die Elemente "VIER" und "["GRÜN", "BLAU", "GELB"]" am Ende des Arrays nums ein und gibt in len die neue Länge des Arrays zurück.

[Log]  nums EINS, ZWEI, DREI, VIER, GRÜN, BLAU, GELB 
[Log]  nums len 5 
[Log]  nums[5][2] 

Mit array.push() bietet Javascript ein LIFO-Verfahren (Last in, first out).

Auch wenn push () ein Array in ein Array einfügen kann – um die beiden Arrays miteinander zu verbinden, ist array.concat () die effiziente Methode der Wahl. Mit push() müsste jedes Element einzeln in einer Schleife oder Iteration an das erste Array angehangen werden.

array.pop ()

Javascript array.pop() entfernt das letzte Element aus dem Array und gibt dieses Element zurück. Das Original-Array wurde geändert, die Länge des Arrays vermindert sich um 1.

  • Wenn das Array leer ist, ist der Rückgabewert "undefinied".
  • Wenn das letzte Element ein Array ist, entfernt pop() das Element vollständig und gibt ein Array zurück.
const trees = [
   "Kokospalme", 
   "Rotbuche", 
   "Birke", 
   "Ahornbaum",
   [ "Blautanne", "Nordmanntanne", "Fichte"]
];
let lastElem = trees.pop();

console.log (`trees         ${trees}`);
console.log (`last          ${lastElem}`);
console.log (`Typ lastElem  ${typeof (lastElem)}`);
console.log (`lastElem      ${lastElem[1]}`); 

array.pop hat keine Parameter.

[Log]  trees           Kokospalme,Rotbuche,Birke,Ahornbaum 
[Log]  last            Blautanne,Nordmanntanne,Fichte 
[Log]  Typ lastElem    object 
[Log]  lastElem        Nordmanntanne 

Mit array.pop() bietet Javascript ein FIFO-Verfahren (First in, first out).

Anstelle von array.pop würde array.length = array.length - 1 ebenfalls das letzte Element des Arrays entfernen. Dabei verlieren wir allerdings das entfernte Element, das von pop als Rückgabewert erhalten bleibt.

shift / unshift vs pop / push

array.unshift () ist das Pendant zu array.push(), aber beginnt am Anfang des Arrays. array.unshift () als Pendant zu array.push fügt ein oder mehrere Elemente am Anfang des Arrays ein.

shift unshift: vorn einfügen, vorn entfernen
shift/unshift ist ein Äquivalent zu push/pop, nur Einfügen bzw. Entfernen am Anfang des Arrays

push bzw. pop sind sind schnelle Methoden, shift bzw. unshift ist langsamer – jedenfalls wenn das Array sehr viele Elemene hat. Kann man sich gut vorstellen: Bei shift und unshift werden Elemente am Anfang des Arrays entfernt oder hinzugefügt. Die Indizes aller folgenden Elemente müssen geändert werden.