SVG-Upload in WordPress 4.7.2

WordPress 4.7.1 SVG Upload

Immer wieder auf dem Programm: der SVG-Upload in WordPress. Nachdem SVG in WordPress 4.7.1 »aus Sicherheitsgründen« nicht mehr hochgeladen wurde, hat WP 4.7.2 das Tor für SVG erneut geschlossen.

Von Haus aus und Out of the Box blockiert WordPress SVG beim Medien-Upload. Dagegen gab es vielerlei Rezepte, die tatsächlich lange Zeit gewirkt haben. WP 4.7.1 hat die alten Maßnahmen außer Kraft gesetzt, dagegen kamen neue Tipps und Plugins. Die Hoffnung, dass WordPress 4.7.2 wieder alles ins Lot bringt, oder sogar für einen geregelten Umgang mit SVG sorgt, hat sich nicht bestätigt: Alle Tipps und Tricks der Vergangenheit sind eliminiert.

Medien-Anzeige in WordPress: SVG als anonymes Icon

Bei allen Tricks und Tipps habe ich WordPress nie überreden können, mir die Thumbnails von SVG anzuzeigen, sondern habe es nur bis zum anonymen Icon gebracht.

Lewis Cowles hat eine schöne Lösung auf Github: Sein Super-SVG-Plugin bringt nicht nur den SVG-Upload in 4.7.2 wieder in Gang, sondern zeigt uns das SVG unter Medien endlich an. Der PHP-Code ist überschau und gut nachvollziehbar (152 Zeilen inclusive kurzer Dokumentation) und bringt vollen SVG-Support in WordPress. Das PHP-Script in ein Verzeichnis unter /wp-content/plugins/ kopieren, aktivieren, fertig.

SVG SUPER PHP Plugin mit Anzeige im Mediacenter von WordPress

Das rechtfertigt das »Super« für das WordPress-SVG-Super-PHP-Plugin: WordPress 4.7.2 lädt das SVG nicht nur widerstandslos, sondern da haben wir auch endlich einen Thumbnail – auch für die SVGs, die bereits hochgeladen wurden.

Die ersten Lösungen hielten bis WP 4.7.1, wo dann ein Bug das Hochladen bestimmter Dateitypen nicht mehr zuließ. Wieviele WordPress-Updates wird dieses Plugin überleben? Na, immerhin funktioniert der SVG-Upload in WordPress 4.7.3 immer noch.

SVG Upload in WordPress 4.7.3 mit dem Super-Plugin
Getestet mit 4.7.3

Die Sicherheits-Diskussion um SVG in WordPress hält seit Jahren an und es sieht nicht so aus, als würden die WordPress-Entwickler ihre Meinung in der nächsten Zeit ändern. Ein mögliches Einschleusen von Schadcode betrifft viele Dateiformate (nicht nur SVG) und natürlich auch Plugins. HTML, CSS und Javascript sind ebenso potentielle Kandidaten für Hacks. Die Installation von Plugins und Themes ist dem Administrator vorbehalten, während der Upload von Medien i.d.R. allen Autoren erlaubt ist.

Wikipedia hingegen erlaubt SVG-Upload: »The editability and scalability of SVG (Scalable Vector Graphics) make the format the obvious choice for graphic representation of data and illustrations. However, it is not always easy to convert raster images like GIFs, PNGs, or JPEGs to SVG, and some images (especially photos) are not conducive to this treatment. If a diagram cannot be produced in SVG then a PNG image is preferred over a JPEG«.

Mehr zu SVG in WordPress 4.7.2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 Gedanken zu „SVG-Upload in WordPress 4.7.2“

  1. Andrea schmidbauer – 5. Juni 2017

    Wo kann ich das runterladen?
    Was kostet es?

    Schönen PfingstMontag

    Danke und liebe grüsse aus niederbayern

    Andrea